+49-69-2474104-70 info@getwildfit.de

Ariel Richards

Zertifizierter WildFit-Coach

Goldene Milch Smoothie: Keine Sorge, in diesem Smoothie gibt es absolut keine Milchprodukte. Was ist enthalten: viel Würze und alles Schöne: Kokosmilch, die ihn so cremig wie möglich macht und leckere Garnierungen, die dem Ganzen verschiedene Konsistenzen geben. Hier ist Dein nächstes Lieblings-Smoothie-Rezept!

Zutaten Goldene Milch Smoothie:

  • 2 gefrorene Bananen
  • 240 ml Kokosnussmilch
  • 240 ml Kürbis/Winter-Kürbispüree
  • 1 Esslöffel frischer Ingwer (plus mehr nach Belieben)
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelke
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 2 Esslöffel Rohhonig (oder Ahornsirup)
  • Spritzer von reinem Vanilleextrakt
  • 1 Messerspitze schwarzer Pfeffer
  • 1 kleine Handvoll Eis

Zutaten zum Garnieren, um es zu einer Bowl zu machen:

  • 1 Esslöffel getrocknete Kokosraspeln
  • 1 Esslöffel Walnuss-/Pekannussstücke
  • 1 Teelöffel Chiasamen
  • Geschnittene Banane (optional)

Vorbereitungszeit: 45 Minuten

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Ergibt: 2 Portionen

Zubereitung Goldene Milch Smoothie:

  1. Die Bananen in Scheiben schneiden oder hacken und mindestens 2 Stunden lang einfrieren, um eine cremige Smoothie-Konsistenz zu erhalten.

  2. Die Kürbisstücke 40 Minuten bei 200 Grad rösten, bis sie weich sind. Bewahre die Reste im Kühlschrank für den späteren Gebrauch auf.

  3. Gib alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Mixer. Mindestens 2 Minuten lang auf höchster Stufe mixen oder bis es cremig und geschmeidig ist. Dies kann länger dauern, wenn Dein Mixer nicht sehr stark ist.

  4. Füge mehr Kokosmilch hinzu, um es zu verdünnen, wenn es zu dick ist. Füge auf Wunsch ein paar weitere Eiswürfel hinzu, um eine dickere Konsistenz zu erhalten.

  5. Auf Wunsch weitere Gewürze nach Geschmack hinzufügen.

  6. Um eine Smoothie-Schale zu machen, gieße sie in 2 kleine Schalen und dekoriere sie nach Belieben. Andernfalls in Gläser füllen und genießen. Lässt sich gut im Kühlschrank bis zu 2 Tage aufbewahren.

Genießen!

Bist du bereit?

Möchtest Du ohne Verlangen

an Süßem vorbeigehen?

Mach mit beim 14 Tage Reset!

STARTE JETZT

Melde dich hier mit deinem Vornamen und deiner E-Mail-Adresse an, um sofort Zugang zum ersten Video zu bekommen!

Du hast dich erfolgreich angemeldet! Bitte bestätige dies noch über den Link, den wir dir per E-Mail zugesandt haben.

START NOW

Sign up with your first name and e-mail address to get instant access to the first video!

You have successfully signed up! Please confirm with the link that we sent you via e-mail.

Bitte stimme zur Nutzung der Website der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen